AGR-Ventil deaktivieren 20d

  • Hallo in die Runde.


    Da mein 1er vom Zeitwert/Reparaturwert-Verhältis das Zeitliche gesegnet hat, bin ich auf die Schnelle beim X4 gelandet, einen Jahreswagen vom Freundlichen vor Ort direkt aus München.


    Wollte mal Fragen, ob es Erfahrungen zur Deaktivierung des AGR-Ventils beim X4 F26 xDrive20d gibt.
    Müsste sich ja um den B47 Motor handeln, der auch in anderen Modellen verbaut wurde.


    Ist das AGR-Ventil Unterdruck gesteuert wie beim M57 Motor oder über einen Stellmotor? Ist ein Eingriff in die Motorsoftware notwendig?


    Danke schon mal im Voraus und Grüße.

  • Ich weiß zwar nicht, was Du meinst. Ich habe jetzt über das KBA einen Rückruf für das AGR-Ventil erhalten, in dem BMW ganz klar darauf hinweißt, das unter bestimmten Bedingungen Brandgefahr für das Fahrzeug besteht. Mein X4 muss am 27.01.2020 zum Freundlichen in die Werkstatt. BMW stellt ein vergleichbares Ersatzfahrzeug für die Maßnahme kostenlos zur Verfügung! Dies mal zur Info.